Arcmedia Expertenfrühstück – Thema Magento 1 – Migration und AOS am 06. November 2019

Beim Expertenfrühstück am Mittwoch 06. November 2019 verbinden wir Führungspersönlichkeiten miteinander und diskutieren gemeinsam mit spannenden Gästen und Experten aktuelle Themen des Digital Commerce.

Die Wissensvermittlung, Erfahrungsaustausch sowie der Dialog stehen im Vordergrund. Die detaillierte Einsicht in die einzelnen Themenbereiche hilft Ihnen sehr praxisnahe die Kompetenzen Ihres Unternehmens sowie den Umsatz messbar zu steigern.

Thema:

 

Der Support für Magento 1 gilt nur bis zum Juni 2020 – danach wird dieser eingestellt. Die Sicherheits-Updates für Magento 1.5 bis 1.9 wird es auch noch bis zum Juni 2020 geben. Was bedeutet das für Ihren Webshop?
Bei Magento 2 handelt es sich um eine neu konzipierte Software bei deren Entwicklung bewusst auf Stabilität, Skalierbarkeit und Performance als Schwerpunkt gelegt wurde.
Dies erfordert Vorarbeit, Planung und Zeit für die Durchführung und Entwicklung des neuen Webshops auf Basis von Magento 2  – dies sollten Webshop-Betreiber bereits jetzt bedenken.
Wie Sie das volle Potential Ihres Webshops ausschöpfen, welches die Best Practices im E-Commerce sind und wie Sie effizient Umsätze generieren – dies wird während des Frühstücks aufgezeigt.

Zudem erfahren Sie etwas mehr über unser neustes Produkt die AOS Arcmedia Omnichannel Suite.

Programm am Mittwoch, 06. November 2019:

8:15                Eintreffen
8:30                Beginn Frühstück
8:45                Expertenbeitrag von Davide Cortese
9:30                Diskussion, Austausch & Fragen

Ihr Referent:

Herr Davide Cortese ist Inhaber, CEO und Beratungsleiter der Arcmedia AG. Er berät mittelgrosse sowie grosse Unternehmen bei der Digitalisierung von Marketing, Kommunikation und Vertrieb und unterstützt diese insbesondere bei der ökonomischen Nutzung der Digitalisierung. Er befasst sich mit der Standardisierung von Modellen um Digitalisierungsprozesse verständlich zu machen und setzt sich intensiv mit dem Thema E-Commerce, E-Mail-Marketing, Marketing Automation und künstlicher Intelligenz auseinander, welche im Rahmen eines KTI Projektes mit der Hochschule Luzern vertieft werden.

Location:

Arcmedia AG, Winkelriedstrasse 37, 6003 Luzern
(Wissens-)hungrig?
Bitte hier anmelden:

 

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine definitive Anmeldung. Wir behalten es uns vor bei einer ausgeschöpften Teilnehmerzahl keine Anmeldungen mehr anzunehmen.